Praktikum im Bereich Engineering Services - Schwerpunkt Waste Management

Requisition Number:  5322
Company:  W Electric Germany GmbH
Location: 

Mannheim, BW, DE, 68167

Praktikum im Bereich Engineering Services - Schwerpunkt Waste Management

 

Westinghouse Electric Germany GmbH ist ein international erfolgreiches Unternehmen für Services und Produkte zum sicheren Betrieb von Kernkraftwerken. Zukunftsträchtige Ideen, innovative Technik und kompetente Mitarbeiter sind der Schlüssel unseres Erfolgs. Als fester Bestandteil der renommierten Westinghouse-Gruppe mit über 12.000 Mitarbeitern bieten wir beste Chancen für die berufliche Entwicklung und persönliche Entfaltung in einem internationalen Umfeld.

 

Der Bereich Engineering Services mit dem Schwerpunkt Behandlung von radioaktiven Abfällen und Rückbau von Kernkraftwerken in Deutschland, bietet für Studenten Praktika, Praxissemester, Bachelor- und Masterarbeiten an.

Darüber hinaus unterstützt der Bereich Engineering Services den gesamten Lebenszyklus einer kerntechnischen Anlage. Dieser beinhaltet die Planung, Umsetzung und Inbetriebnahme von Neuanlagen, die Entwicklung von neuen Reaktorkonzepten, sowie die Betreuung von Projekten in laufenden Kraftwerken. Die kerntechnischen Anlagen, insbesondere der Reaktortyp AP1000 von Westinghouse trägt wesentlichen zur Reduktion von Treibhausgasen bei. Der Bereich Engineering Services setzt verantwortlich die Rückbautätigkeiten der kerntechnischen Anlagen bis zur „grünen Wiese“ um.

Typische Arbeiten sind die Planung und Lieferung von nuklearen Abfallaufbereitungsanlagen und Komponenten wie Verdampfern, Trocknern, Zementierungs- und Vergusssystemen und Hochdruckpressen. Darüber hinaus entwickelt Westinghouse Zerlegetechnologien für die Segmentierung von kontaminierten und aktivierten Analgenteilen.

Praktikanten unterstützen die System- und Komponenteningenieure, um nukleare Abfallbehandlungsanlagen und Rückbaukonzepte sowie die notwendigen Zerlege- und Handhabungswerkzeuge neu zu entwerfen und um vorhandene Designs zu verbessern.

Mögliche Aufgaben:

  • Beteiligung bei der Entwicklung, Konstruktion und verfahrenstechnischer Auslegung von innovativen and modernen Verfahren zur Bearbeitung von Radioaktiven Reststoffen zur sicheren Endlagerung
  • Erstellung von Design Dokumente wie z. B. Spezifikationen, P&IDs, Datenblättern, Bedienungsanleitungen, Funktionsbeschreibungen, Konstruktionsberechnungen, Zeichnungen, Prüfanweisungen und Enddokumentationen
  • Unterstützung bei der Anordnung von Anlagen (Plant Layout), Entwicklung von Fernhantierungstechniken zur Zerlegung von radioaktiven Komponenten
  • Optimierung von vorhandenen Systemen und Komponenten
  • Prüfung und Optimierung von vorhandenen Designprozessen
  • Mitarbeit in internationalen Experten-Teams

 

Ausbildung / Erfahrung:

  • Studium Maschinenbau oder Verfahrenstechnik (oder ähnliches)
  • Theoretische Kenntnisse über Kerntechnik wären ein Plus
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse werden vorausgesetzt
  • MS Office Kenntnisse
  • CAD-Kenntnisse sind von Vorteil (z.B. AutoCAD, CREO)
  • Starkes technisches Interesse, Flexibilität, Verständnis für Projektprioritäten und Teamfähigkeit
  • spannendes Betätigungsfeld in einem weltweit am Markt etablierten Unternehmen
  • flexible Arbeitszeitmodelle

Employment opportunities may require access to information which is subject to the export control regulations of the United States. Hiring decisions for such positions are required by law to be made in compliance with these regulations. Applicants for employment opportunities in other countries must be able to meet the comparable export control requirements of that country and of the United States.

  Twitter  


Job Segment: Engineer, Manager, CAD, Drafting, AutoCAD, Engineering, Management